Genusskiste

Christiane Wurzrainer bestellt, sortiert und liefert die Genusskiste zu Kunden im Bezirk Kufstein, in Hopfgarten, Oberaudorf und Kiefersfelden. Außerdem ist sie überzeugte Produzentin.

Gemeinsam mit ihrer Schwester Bettina Wurzrainer baut sie unter der Marke »Verwurzelt in Tirol« Kräuter an. Bettina ist die Landschaftsgärtnerin, die sich um den Anbau und die Pflege der Pflanzen kümmert. Christiane erntet und verarbeitet sie zu Salben, Seifen, Kräutersalzen, Sirups oder zu Tees. Sie verarbeitet sie auch zu fertigen oder individuellen Mischungen, wenn Kunden mit Diagnosen von Ärzten zu ihr kommen. Als Praktikerin der Traditionellen Europäischen Heilkunde (TEH) darf sie das. Ihr Wissen als gelernte Chemielaborantin hilft ihr dabei.

genusskiste-1

#

Nutzen, was da ist

Christiane Wurzrainer hat etwas völlig anderes gelernt, als sie jetzt mit Leidenschaft macht. Doch ihr Wissen als Chemielaborantin nutzt sie trotzdem. Nur verarbeitet sie heute Wirkmittel, die sie direkt von Sträuchern pflückt oder in ihrem 2.500 Quadratmeter großen Garten erntet. Als selbstständige TEH-Praktikerin lernte sie Birgit Pristauz kennen. Die »Bichelbäck« hat neben ihrer Backstube in Niederndorf und ihrer Filiale in Ebbs 2008 die Genusskiste ins Leben gerufen. Im Herbst 2014 hat Christiane Wurzrainer deren Organisation übernommen. Mit der Verlegung des Standorts der Gemüsekiste nach Hopfgarten hat sie den Radius der Lieferungen erweitert, ebenso die Produktpalette. Das Gemüse kommt immer noch vom Maxnhof der Familie Huetz in Thaur. Der Mitterthrey Erbhof am Niederndorferberg liefert Speck, Käse, Aufstriche und Topfen. Das Brot kommt großteils vom »Bichlbäck«. Doch auch die Dorfbäckerei Erl und der Hinterschachnerhof liefern köstliches Gebäck. Außerdem hat Christiane Wurzrainer Olivenöl in die Kiste »geschmuggelt«. Vincenzo Carubia besitzt einen Olivenhain in Sizilien und bringt das Öl von dort mit. Nicht ganz regional, dafür direkt vom Erzeuger.

genusskiste-2

Je direkter ich das Produkt beziehen kann, um so genauer kann ich es prüfen. So soll es sein. Christiane Wurzrainer

Genuss in Kisten verpackt - Lieferservice aus der Region, für die Region

Jeden Freitag um 6:15 Uhr ist Christiane Wurzrainers Tag schon eine Stunde alt. Denn um diese Uhrzeit bekommt sie das in Kisten verpackte Gemüse. Zu knackigen Karotten und frischen Blattsalaten legt sie regionale Produkte wie Käse, Wurst oder Brot. Doch nur was direkt vom Erzeuger kommt und im näheren Umkreis wächst, darf in die Genusskiste.

#

Wir landen sofort in der Kiste

»Es ist mir wichtig, ohne Zwischenhändler die Kunden zu beliefern. Je direkter ich das Produkt beziehen kann, um so genauer kann ich es prüfen. So soll es sein«, findet Christiane Wurzrainer. Ihre Kunden sollen wissen, wo ihre Produkte entstehen. Und bei Interesse auch wie sie entstehen. Diese starke Verwurzelung ist außergewöhnlich für so eine junge Frau: »Mich beschäftigt die Heimat, das alte Wissen der Bergbäuerinnen«, erklärt die 33-Jährige. Obwohl sie weder von einem Bauernhof stammt noch einen Landwirt geheiratet hat: Sie ist enorm stark mit Ihrer Heimat verbunden. Aus gutem Grund.

genusskiste-3

#

Eine gesunde Verwurzelung

Warum Christiane Wurzrainer so überzeugt ist von regionalen Produkten? »Warum eine Wundsalbe kaufen, wenn ich, wie früher die Holzknechte, eine Pechsalbe anrühren kann? Alles, was unser Körper braucht, wächst in der Region. Der Löwenzahn unterstütz das Gedächtnis gleich wie der asiatische Ginko«, verrät sie. Wenn man Honig aus der Umgebung nascht, stecken darin die Blütenpollen der Umgebung. Damit wird der Körper abgehärtet und reagiert weniger allergisch auf eben diese Pollen. Gleich verhält es sich beim Gemüse, bei Kräutern, bei Wurst und Käse. »Neben den kurzen Wegen und der größeren Vielfalt in der Landschaft«, ergänzt sie. Die Kräuterheilkunde gehört für sie ebenso dazu wie die Ernährung mit regionalen Produkten. Ein Bewusstsein zu schaffen für regionales Einkaufen und gesunde Ernährung, das liegt Christiane Wurzrainer sehr am Herzen. Mit der Genusskiste kann sie ihre Überzeugung fördern. Mit Kräuterwanderungen, Kursen zum Seifensieden, Salbenrühren und Räuchern trägt sie dazu bei, altes Wissen weiterzugeben.

#

Individuell oder automatisiert

Die Bestellung der Genusskiste ist - wie der Name schon sagt - ebenfalls ein Genuss. Ganz unkompliziert können die naturnahen Produkte und Lebensmittel jede Woche neu zusammengestellt werden. Ergänzt mit einem kleinen oder großen Gemüsepaket. Oder einzelne Gemüsesorten. Oder auch mal ohne. Ab 10:30 Uhr macht sich Christiane Wurzrainer dann jeden Freitag auf den Weg. Vierzehn Stunden dauert ihr Tag, bis alle Kunden ihre Schatzkiste bekommen haben. Eine Kiste, vollgepackt mit regionalen Genüssen.

Kontakt zur Genusskiste:
Genusskiste, Christiane Wurzrainer, Zeigeleiweg 1, 6361 Hopfgarten
+43 660 7075034 | info@genusskiste.at | Zur Website

Ähnliche Themen

Mehr laden

Genuss in Kisten verpackt - Lieferservice aus der Region, für die Region

Genuss in Kisten verpackt - Lieferservice aus der Region, für die Region

Genuss in Kisten verpackt - Lieferservice aus der Region, für die Region

Dauer: 00:51 min.

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Dauer: 00:57 min.

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Dauer: 00:53 min.

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Dauer: 00:40 min.

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Dauer: 00:49 min.

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Dauer: 00:48 min.

Ins Schwärmen kommen

Ins Schwärmen kommen

Ins Schwärmen kommen

Dauer: 01:11 min.

Teile das mit
deinen Freunden