Peter Bichler Schwoich

Mit 17 Jahren hat er das Destillieren von seiner Oma gelernt. Das war vor über 30 Jahren. Da begann der heutige Unternehmer, das Aroma von Marillen, Trauben, Äpfeln und Birnen in Edelbränden zu konservieren. Für seine Rote Williamsbirne und seinen Grafensteiner Brand wurde Peter Bichler dann auch ausgezeichnet.

Was früher eine Möglichkeit zur Obstverwertung war, wurde ihm zur Gewohnheit. Durch eine Zufallsbekanntschaft macht er sogar aus Erdbeeren einen Brand. »Normalerweise gibt es Beeren nur in Form von Geist, also in Alkohol eingelegte und nochmals gebrannte Spirituosen. Doch mit den Früchten aus einer Erdbeerplantage kann ich eine Maische ansetzen und direkt brennen«, erklärt der Schwoicher.

tiroler-whisky-7

#

Tiroler Privatbrauerei

Das Destillieren führte den Gasthaus- und Almbesitzer dann zum Bierbrauen. Er eröffnete eine Privatbrauerei. Vor elf Jahren brachte er dann von einer Reise nach Schottland eine neue Idee mit nach Hause: Whisky. Anstatt Obst wollte er jetzt Getreide brennen. »Die Vorbereitung, das Einmaischen und auch der Gärprozess sind ident wie beim Bierbrauen«, erzählt er. Also füllte der Schwoicher ein Barriquefass mit 250 LiterFassungsvermögen mit Kornschnaps. Über die viele Arbeit im Gasthaus, auf der Alm und beim Bierbrauen hat er dieses Fass aus französischer Eiche schließlich vergessen. Doch das sollte kein Nachteil sein.

tiroler-whisky-4

Alles, was unter zehn Jahren in Fässern gelagert wird, darf nicht Whisky genannt werden. Peter Bichler

Geduld & Zeit - Wie Tiroler Bier zu Tiroler Whisky wird

Mit dem großen bäuerlichen Brennrecht macht Peter Bichlers Familie seit mindestens vier Generationen Obst zu flüssigem Genuss. Für den Eigenverbrauch. Peter Bichler hat diese Leidenschaft gemeinsam mit dem Wissen übers Destillieren von seiner Großmutter geerbt. Doch eine Reise nach Schottland brachte den Brenner dann auf eine neue Idee.

#

Gutes braucht Zeit

Nachdem Peter Bichlers Sohn - ebenfalls mit einer neuen Geschäftsidee - von einem Aufenthalt aus Amerika zurückgekommen war, übergab ihm Peter Bichler seine Brauerei. Und plötzlich hatte er wieder Muße, sich seinem Hobby Whisky zu widmen. Und siehe da: Der Kornschnaps hatte die Zeit genützt, still und heimlich zu einem exzellenten Whisky zu reifen. »Mein Probefass hat sich sehr, sehr gut entwickelt«, stellte er zufrieden fest. »Wie mein schottisches Vorbild. Denn dort wird alles, was unter zehn Jahren in Fässern gelagert wird, nicht Whisky genannt.« Probiert hat Peter Bichler seine ersten Flaschen Tiroler Whisky vor drei Jahren. Seither legt er jedes Jahr zwei bis drei Eichenfässer mit Kornschnaps auf Lager. Trotzdem wird noch einige Zeit bis zum Fassanstich vergehen. Schließlich will er jedem seiner Ansätze die Zeit zum Reifen geben.

tiroler-whisky-3

#

Brandneu

In Tirol beschäftigen sich mittlerweile einige Brenner mit Getreidebränden. Peter Bichler weiß, dass das gerade ganz angesagt ist. Doch der Schwoicher experimentiert hauptsächlich damit, weil es ihm Spaß macht. Ganz nebenbei erweitert er sein Angebot an selbst gemachten Produkten auf der Stöfflalm um hauseigenen Whisky. Als Ergänzung zu Brot aus der hauseigenen Brotbackstube, Käse, Butter, Buttermilch, Graukäse und Marmelade. Weil das für den verwurzelten Tiroler einfach zur Heimat gehört: »Heimat ist da, wo man etwas zurückbekommt für das, was man gibt.« So lebt er das auf seiner Stöfflhütte, wo ihm seine Gäste eine gute Verpflegung mit einem zufriedenen Lächeln danken.

Tiroler Whisky bekommt man direkt beim Stöfflbräu/Bierol oder auf der Stöfflalm:
Peter Bichler, Sonnendorf 27, 6334 Schwoich
+43 660 4977795 | info@bierol.at | Zur Website

Informationen über die Öffnungszeiten der Walleralm direkt bei Peter Bichler:
+43 664 5249441 | info@walleralm.at

Ähnliche Themen

Mehr laden

Geduld & Zeit - Wie Tiroler Bier zu Tiroler Whisky wird

Geduld & Zeit - Wie Tiroler Bier zu Tiroler Whisky wird

Geduld & Zeit - Wie Tiroler Bier zu Tiroler Whisky wird

Dauer: 01:12 min.

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Bierol - Das ist kreatives Bier aus Tirol

Dauer: 00:48 min.

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Der Duft nach Obst - Eine tirolerisch-steierische Mischung

Dauer: 00:53 min.

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Fruchtige Oase - Das duftende Paradies im Garten

Dauer: 00:40 min.

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Ein Wundertropfen - Die Heimat in Flaschen gefüllt

Dauer: 00:57 min.

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Regionaler Erfindergeist - Das setzt dem Edelbrand die Krone auf

Dauer: 00:49 min.

Teile das mit
deinen Freunden